Warenkorb

Zwischensumme: 3,98 

Warenkorb anzeigenKasse

MENU

Grundrezepte Weizengluten/Seitan

Home » Recipes » Grundrezepte Weizengluten/Seitan

Ihr benötigt für einen Teig im Verhältnis 2:3 folgende Zutaten (wobei euch beim Würzen natürlich keinerlei Grenzen gesetzt sind):

  • 167 g ‚Bodyficial‘ Gluten
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Wasser

Zubereitung

In einer großen Schüssel das Seitanpulver mit den Gewürzen vermischen. Dann das Wasser hinzugeben und zu einem Teig formen. Die Masse wird sehr elastisch.

Den Teig für ungefähr 5 Minuten mit den Händen kneten (so wie Brotteig). Es ist sehr wichtig den Teig zu kneten, denn so formen sich Gluten Stränge, die dem Seitan die fleischähnliche Konsistenz verleihen. Ihr könnt ihn sogar bis zu 10 Minuten kneten.

Anschließend die Masse in drei Stücke zerteilen und drei runde und flache Teigstücke formen.

Keine Sorge, es ist nicht möglich, die Stücke komplett gleichmäßig zu formen, da der Teig zu dehnbar ist.

Einen großen Topf Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Dabei bitte beachten, dass sich die Größe der Seitanstücke beim Kochen verdoppelt oder sogar verdreifacht. Der Topf sollte also groß genug sein.

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und anschließend auf mittlere Hitze runterstellen. Dann die Seitanstücke hinzugeben und 25 Minuten köcheln lassen.

Ihr könnt den Seitan nun nach Belieben weiterverarbeiten. Lasst ihn am besten erst ein wenig abkühlen. Dann könnt ihr ihn in Scheiben oder kleine Stücke schneiden.

Rezeptanmerkungen und Tipps:

Seitan ist super vielseitig. Man kann ihn anbraten, andünsten oder sogar im Backofen zubereiten. Man kann ihn für eine Vielzahl veganer Fleischalternativen verwenden, wie zum Beispiel für vegane Wurst, Steaks, Fleischbällchen und vieles mehr verwenden.

Wer möchte, kann das Seitanpulver auch noch mit Kichererbsen Mehl ergänzen. Hierdurch bekommt der Seitan eine leicht fluffigere Konsistenz. 1 Tasse Gluten und 1/2 Tasse Kichererbsen Mehl ist ein gutes Verhältnis.

Auch Eure Kochflüssigkeit könnt ihr nach Belieben ergänzen oder austauschen, z.B. mit Sojasoße, weiteren Gewürzen und Extrakten.

Verwandte Produkte

Zur Wunschliste hinzufügen

Weizenprotein (Gluten)

Veganes Weizeneiweiß, Weizenkleber, Seitan-Pulver, Fleischersatz, laktosefrei, sojafrei, hoher Proteingehalt

3,98 (11,37 € / 1kg)

Wie nützlich waren diese Rezepte

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Abstimmungen